Telefon: 02365 509515
Notdienst: Eine Apothekerin öffnet das Notfenster in der Apotheke
pix4U/stock.adobe.com
Symbolbild

Ob am Wochenende, mitten in der Nacht oder an Feiertagen wie Weihnachten: Jede Nacht und jedes Wochenende steht ein Heer von rund 1.300 Apothekern in Deutschland für den Notdienst bereit, um im Krankheitsfall notwendige Medikamente abzugeben und Beratungsgespräche zu führen.  

Notfall? Hier finden Sie Ihre aktuellen Notdienst-Apotheken

Sonntagnachmittag: Ihre Frau ist übers Wochenende auf eine betriebliche Fortbildung gefahren. Eigentlich wollten Sie mit ihrer kleinen Tochter in den Zoo, aber die 6-jährige Marie klagt über Unwohlsein und Abgeschlagenheit. Sie hat hohes Fieber. In der Hausapotheke finden Sie alle möglichen Medikamente – aber ausgerechnet ein fiebersenkendes Mittel für Kinder fehlt. Was tun? Sie googeln im Netz den nächstgelegenen Apotheken-Notdienst und besorgen sich das erforderliche Arzneimittel. 

20.000 Menschen kommen jede Nacht

Insgesamt sind es ungefähr 20.000 Menschen pro Nacht, die den Apotheken-Notdienst in Anspruch nehmen. Etwa die Hälfte von ihnen kommt direkt in die Apotheke, die andere Hälfte war zuvor in einer ärztlichen Notaufnahme. Dass dieses unverzichtbare Dienstleistungsangebot der deutschen Apotheker zuverlässig funktioniert, dafür sind die Apothekenkammern verantwortlich. In der Regel nutzen sie eine spezielle Software, um die Notdienste entsprechend der Bevölkerungsdichte, der Siedlungsstruktur und der Apothekendichte möglichst gerecht zu verteilen. Klar ist aber auch, dass Apotheken in der Stadt aufgrund ihrer großen Anzahl deutlich weniger Notdienste übernehmen müssen als Apotheken auf dem Land. 

Notdienst leisten nur Apotheken vor Ort

Tatsache ist, dass ausschließlich Apotheker vor Ort Notdienste übernehmen. Sowohl deutsche als auch ausländische Versandapotheken beteiligen sich nicht an dieser gesundheitlichen Dienstleistung. Immer mehr Apotheken vor Ort mussten in den letzten Jahren schließen, Notdienstkreise wurden zusammengelegt. Dies bedeutet, dass der Anfahrtsweg in manchen Notdienstkreisen deutlich länger wurde. Übrigens: Die Vergütung für den Apotheken-Notdienst ist gering. Doch für Apotheker als Heilberufler ist dieser besondere Notdienst-Service selbstverständlich.

6 Fakten zum Apotheken-Notdienst

  1. Etwa jeder 4. Deutsche hat in den letzten fünf Jahren mindestens einmal eine Notdienst-Apotheke aufgesucht.
  2. Insgesamt geben die Apotheken im Notdienst mehr als 7 Millionen Arzneimittel pro Jahr an ihre Patienten ab. 
  3. Besonders für Familien ist der Apotheken-Notdienst wichtig. Etwa bei jedem 3. Besuch werden Arzneimittel für Kinder benötigt.
  4. Rund 1.300 Apothekern stehen in Deutschland jede Nacht für den Notdienst bereit.
  5. Etwa 20.000 Menschen pro Nacht nehmen den Apotheken-Notdienst in Anspruch.
  6. Die Notdienst-Gebühr beträgt 2,50 Euro und ist einmal pro Notdienst-Besuch zu entrichten – unabhängig von der Anzahl der Rezepte und der Anzahl der Arzneimittel. Kreuzt der Arzt auf dem Rezept „noctu“ an, wird die Gebühr von der Krankenkasse übernommen.

Max Krieger,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

60% gespart

IBU-RATIOPHARM

400 mg akut Schmerztbl.Filmtabl. 1)

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber.

PZN 266040

statt 6,27 2)

20 ST

2,49€

Jetzt bestellen
24% gespart

DORITHRICIN

Halstabletten Classic 1)

Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden

PZN 7727923

statt 9,19 2)

20 ST

6,99€

Jetzt bestellen
24% gespart

ORTHOMOL

Immun Trinkfläschchen/Tabl.Kombipack.

Eine ausreichende Versorgung des beanspruchten Immunsystems mit immunrelevanten Mikronährstoffen ist von besonderer Bedeutung gerade bei akuten und chronischen Infektionen. Orthomol Immun ist immunspezifisch kombiniert und ausgewogen dosiert. Mit frischem Orangengeschmack. Orthomol Immun 1x pro Tag - das Immunsystem spürt den Unterschied.

PZN 1568889

statt 20,99 3)

7 ST

15,99€

Jetzt bestellen
27% gespart

ARTELAC

Complete MDO Augentropfen

Für trockene, müde, brennende und tränende Augen.

PZN 12436056

statt 16,35 3)

10 ML (119,90€ pro 100ML)

11,99€

Jetzt bestellen
18% gespart

REGAINE

Männer Schaum 50 mg/g 1)

Regaine Männer Schaum stabilisiert den Verlauf des anlagebedingten Haarverlustes (androgenetische Alopezie) im Tonsurbereich der Kopfhaut bei Männern im Alter von 21-49 Jahren.

PZN 9100275

statt 80,68 2)

3X60 ML (36,66€ pro 100ML)

65,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

WICK

DayNait Filmtabletten 1)

Für aktivere Tage und erholsamere Nächte trotz Erkältung. Ab 15 Jahren.

PZN 14202428

statt 14,49 2)

16 ST

8,99€

Jetzt bestellen
48% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

Bei Schwellungen, Schmerzen und Entzündungen.

PZN 4704206

statt 13,49 2)

100 G (6,99€ pro 100G)

6,99€

Jetzt bestellen
30% gespart

OTRIVEN

0,1% Dosierspray ohne Konserv.Stoffe 1)

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen,anfallsweise auftretendem Fließschnupfen und allergischem Schnupfen.

PZN 8444541

statt 4,28 2)

10 ML (29,90€ pro 100ML)

2,99€

Jetzt bestellen
48% gespart

ACC

akut 600 Brausetabletten 1)

Zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim.

PZN 6197481

statt 9,67 2)

10 ST

4,99€

Jetzt bestellen
27% gespart

MEDITONSIN

Tropfen 1)

Bei akuten Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes.

PZN 10192710

statt 10,98 2)

35 G (22,83€ pro 100G)

7,99€

Jetzt bestellen
25% gespart

IBEROGAST

Classic Flüssigkeit zum Einnehmen 1)

Pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Magen-Darm-Erkrankungen.

PZN 16507534

statt 11,28 2)

20 ML (42,45€ pro 100ML)

8,49€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) eigener ehemaliger Verkaufspreis in unserer Vor-Ort-Apotheke.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Stern Apotheke am Kaufland

Kontakt

Tel.: 02365 509515

Fax: 02365 699554


E-Mail: service@stern-apotheke-marl.de

Internet: https://www.stern-apotheke-marl.de/

Stern Apotheke am Kaufland

Marler Stern 57

45768 Marl

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 bis 19:00 Uhr


Samstag
09:00 bis 18:00 Uhr


10%

Ihr exklusiver Rabatt

Einfach diese Abbildung auf Ihrem Smartphone vorzeigen und 10 % Rabatt auf einen Artikel bei einen Einkauf ab 10,- € oder 15 % Rabatt auf einen Artikel bei einen Einkauf ab 20,- € bekommen. Gilt nicht für das verschreibungspflichtige Sortiment.

Aktionsartikel, Doppelrabattierungen und Rezeptzuzahlungen sind leider ausgenommen.

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) eigener ehemaliger Verkaufspreis in unserer Vor-Ort-Apotheke.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de